Ausgezeichnet Feinkost Dittmann!
Focus Money“ vergibt Preis für nachhaltiges Engagement

Diez, 14. März 2018. (ms) Feinkost Dittmann hat aus Verbrauchersicht mit seinem „nachhaltigen Engagement“ überdurchschnittlich abgeschnitten. Die Diezer Feinkost-Experten werden aktuell von „Focus Money“ und „Deutschland Test“ als Preisträger „Nachhaltiges Engagement“ mit dem Prädikat „Stark“ ausgezeichnet (repräsentative Befragung von ServiceValue, FOCUS 12/2018).

Basis der Verbraucherumfrage ist eine breit angelegte Untersuchung von DEUTSCHLAND TEST und ServiceValue zum Thema Nachhaltigkeit. Dabei wurden 1.468 Unternehmen / Marken aus 117 Branchen anhand von 465.356 Verbraucherurteilen zu ihrem sozialen, ökologischen und ökonomischen Engagement bewertet.

„Unsere Konsumenten würdigen damit unser jahrelanges Engagement in Sachen Nachhaltigkeit“, freut sich Timm Reichold, Geschäftsführer von Feinkost Dittmann. „Wir haben als erster Lebensmittel-Hersteller weltweit gemeinsam mit zwei Partnern aus der Verpackungsindustrie einen umweltfreundlichen Verschluss für Glaskonserven entwickelt, der völlig ohne PVC und Weichmacher auskommt (,PANO Blue Seal powered by Provalin‘). In der Folge stellten wir unser gesamtes glasverpacktes Sortiment sukzessive auf die innovativen PVC-freien Weißblech-Verschlüsse um“, erläutert Reichold.

Die Vorteile der umweltfreundlichen Lösung, die auch mit dem „Deutschen Verpackungspreis“ ausgezeichnet wurde: Fettlösliche, in konventionellen PVC-Verschlüssen enthaltene Weichmacher können beim Kontakt mit fetthaltigen Lebensmitteln in diese übergehen (Migration) oder eine Veränderung hervorrufen. Dies vermeidet die PVC-freie Lösung vollständig. Auch ein weiteres zentrales Problem der PVC-haltigen Verschlüsse konnte mit der Innovation gelöst werden, denn der umweltfreundliche Verschluss bildet in der Müllverbrennung keinerlei gesundheitsschädliche Dioxine!

„Die durchweg positiven Resonanzen unserer Verbraucher und Partner im Handel auf unseren PVC-freien Verschluss haben sicher einen entscheidenden Anteil an der positiven Wahrnehmung der Marke Feinkost Dittmann im Sinne eines nachhaltigen Handelns und ökologischen Engagements“, ist sich Timm Reichold sicher. „Als traditioneller Familienbetrieb sind wir bei Feinkost Dittmann seit jeher bestrebt, unseren Kunden eine maximale Produktsicherheit zu garantieren. Gleichzeitig haben wir die besondere Verantwortung, unseren Lebensraum zu schützen“, so Reichold. „Die unabhängige Fachstudie von DEUTSCHLAND TEST und ServiceValue bestätigt damit unser über viele Jahrzehnte gewachsenes Vertrauen bei Handel und Verbrauchern. Gleichzeitig beweist das Ergebnis die besondere Kompetenz und Sortimentsqualität unseres traditionellen Familienunternehmens bei Herstellung und Vermarktung mediterraner Antipasti und internationaler Feinkost-Spezialitäten“, freut sich Reichold.

Nicht zuletzt spiegelt sich das nachhaltig positive Verhältnis des traditionellen Familienunternehmens Feinkost Dittmann zu Mensch und Umwelt auch in den stetig steigenden Umsatzzahlen wider: So prognostiziert Timm Reichold, das im aktuellen Geschäftsjahr die 170 Millionen Euro-Marke nach einem Umsatz von rund 164 Millionen Euro in 2017 deutlich überschritten wird.