mod_recipes

Gefüllte Putenschnitzel
mit getrockneten Tomaten

Zutaten
1 rote Paprikaschote à 200 g
1 Schalotte
Salz
Pfeffer
125g Feta-Käse
4 Stiele Basilikum
150g Schmand
4 Putenschnitzel à 150-180 g
2 Gefrierbeutel
8 Holzspießchen
 Portion(en)
Kennen Sie schon Gourmet Factory?
Umrechnen
Zubereitung
1. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Schalotte schälen und fein würfeln.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Paprika und Schalotten unter gelegentlichem Rühren
ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auskühlen lassen.

2. 150 g Tomaten gut abtropfen lassen, Marinade dabei auffangen. Restliche Tomaten anderweitig verwenden. Ca. 100 g Tomaten in Streifen schneiden. 50 g Tomaten mit einem großen Messer fein hacken. Feta-Käse in kleine Würfel schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren,
die Blättchen in Streifen schneiden. Schmand, gehackte Tomaten, 50 g Fetawürfel,
ca. 1 EL Paprika-Schalottenmischung und 1-2 EL Tomaten-Kräuter-Marinade zu einem Dip verrühren.

3. Übrige Fetawürfel unter die Paprika-Schalottenmischung rühren. Schnitzel waschen und trocken tupfen. 2 Gefrierbeutel aufschneiden, Schnitzel dazwischen legen und flachklopfen. Schnitzel längs halbieren und mit etwas Tomaten-Kräuter-Marinade bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Tomatenstreifen belegen, Paprika-Schalottenmischung darauf verteilen und aufrollen. Mit Holzspießchen feststecken. Auf dem vorgeheizten Grill unter Wenden ca. 15 Minuten grillen.

Mit Basilikum garnieren. Dazu Dip und Blattsalat reichen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten, Wartezeit ca. 15 Minuten

Pro Portion: ca. 1.840 kJ, 440 kcal. E 44 g, F 25 g, KH 9 g