mod_recipes

Gegrillte Puten-Involtini
mit Maccheroni und Basilikum

Zutaten
400g Maccheroni Nudeln
Salz
4 Putenschnitzel à 150 g
4 Stiele Basilikum
2 Stück à 125 g Mozzarella Käse light
8 Scheiben Parmaschinken
200g Kirschtomaten
Gefrierbeutel
Holzspieße
Pfeffer
 Portion(en)
Kennen Sie schon Gourmet Factory?
Umrechnen
Zubereitung
1. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit Fleisch waschen, trocken tupfen und zwischen 2 Gefrierbeuteln flach klopfen. Basilikum waschen, trocken schütteln und, bis auf ein paar Blättchen zum Garnieren, grob hacken. Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Bruschetta in ein kleines Sieb geben und Öl abtropfen lassen.

2. Putenschnitzel nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Mit Pfeffer würzen. Jedes Schnitzel mit 1/4 Bruschetta, Basilikum, Mozzarella und 2 Scheiben Schinken belegen. Von einer schmalen Seite aufrollen und mit Holzspießen feststecken. Nudeln abgießen und abkühlen lassen.

3. In der Zwischenzeit Involtini mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl bepinseln und auf dem heißen Grill ringsherum 10–15 Minuten grillen. Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Nudeln in einer Schüssel mit Pesto verrühren. Tomaten unterheben. Nudelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Puten-Involtini mit Nudelsalat auf Tellern anrichten. Mit Basilikum garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Pro Portion: ca. 2.640 kJ, 630 kcal. E 22 g, F 54 g, KH 13 g