mod_recipes

Hähnchen-Spieße
mit Olivenbutter

Zutaten
1 Zehen Knoblauch
6 Stiele Thymian
600g Hähnchenfilet
1/2 Zitrone
1 kleine rote Paprikaschote
1 kleine gelbe Paprikaschote
100g Champignons
4 kleine rote Zwiebeln
100g Butter
Salz
Pfeffer
12 Metallspieße
 Portion(en)
Kennen Sie schon Gourmet Factory?
Umrechnen
Zubereitung
1. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Zitronensaft, 2 Stiele Thymian, Knoblauch, Olivenöl und Hähnchenfleisch vermengen und ca. 30 Minuten in der Marinade ziehen lassen.

2. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Champignons putzen und säubern. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

3. Blättchen von 2 Thymianstielen fein hacken. Oliven klein hacken. Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Oliven und Thymian unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Hähnchenfilet aus der Marinade nehmen und mit dem Gemüse auf 12 Spieße verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Spieße auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 8 Minuten grillen. Spieße auf Tellern anrichten und nochmals mit der Marinade bepinseln. Olivenbutter in Schälchen anrichten und dazu servieren. Dazu schmeckt Brot.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Pro Portion: ca. 1720 kJ, 410 kcal. E 36 g, F 27 g, KH 5 g