mod_recipes

Knoblauch-Tomaten-Hähnchenfilets
mit zweierlei Dips

Zutaten
1/2 Stiele Rosmarin
150g getrocknete Tomaten sonnengereift in würziger Marinade von Feinkost Dittmann
1/2 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale
Pfeffer
4 Hähnchenfilets (700-800 g)
2 Tomaten (ca. 180 g)
2 Schalotten
1 Bund Koriander
2 EL Zucker
Salz
125g Schmand
Rosmarin zum Garnieren
1 kleines Fladenbrot
4 kleine Holzspießchen
 Portion(en)
Kennen Sie schon Gourmet Factory?
Umrechnen
Zubereitung
1. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln vom Zweig streifen und fein hacken. Für die Füllung 75 g getrocknete Tomaten, grob würfeln und zusammen mit dem Knoblauchzehen pürieren. Rosmarin und Zitronenschale unterrühren, mit Pfeffer würzen. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und jeweils der Länge nach eine Tasche einschneiden. Filets mit dem Knoblauch-Tomaten-Püree füllen, mit Holzspießchen zustecken und zugedeckt kalt stellen.

2. Für den Dip Tomaten waschen, abtropfen lassen und fein würfeln. Schalotten schälen, ebenfalls fein würfeln. 75 g getrocknete Tomaten und Mini Peperoni hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und ebenfalls hacken. Tomaten, getrocknete Tomaten, Peperoni, Schalotten und Koriander mischen. Mit Essig, Zucker und Salz abschmecken.

3. Schmand mit wenig Salz und Pfeffer verrühren. Ajvar in Schlieren unterrühren. Hähnchenfilets mit Olivenöl bestreichen und leicht salzen. Auf dem vorgeheizten Grill unter Wenden ca. 20 Minuten grillen. Fertige Filets mit frischem Rosmarin garnieren. Dips und Fladenbrot dazu reichen.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Pro Portion: ca. 2.180 kJ, 520 kcal. E 46 g, F 20 g, KH 37 g