mod_recipes

Maiskölbchen-Zucchinispieße
auf Brotsalat

Zutaten
1 EL Honig
2 EL Senf
7 EL Öl
Salz
Pfeffer
200g Ciabatta Brot
2 Stiele Rosmarin
1/2 rote Paprikaschote
100g Rauke
2 kleine Zucchini à 200 g
12 Holzspieße
 Portion(en)
Kennen Sie schon Gourmet Factory?
Umrechnen
Zubereitung
1. Honig, Senf, Essig und 4 Knoblauchzehen in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. 5 EL Öl dabei im dünnen Strahl einlaufen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Brot in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. 2 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trocken tupfen. Nadeln von den Zweigen streifen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin unter Wenden 4-5 Minuten goldbraun rösten. Nach der Hälfte der Röstzeit Knoblauch und Rosmarin zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. In der Zwischenzeit Paprika putzen, waschen, in feine Würfel schneiden. Rauke putzen, waschen und abtropfen lassen. Zucchini waschen, Enden abschneiden. Zucchini längs halbieren und in 48 gleichgroße Stücke schneiden. Baby Maiskölbchen abtropfen lassen, längs schräg durchschneiden. Mais und Zucchini abwechselnd auf 12 Holzspieße stecken. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Spieße darin in 3 Portionen unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig gebratene Spieße im Backofen warm halten.

4. Rauke mit Paprika und Brotwürfel mischen. Mit den Gemüsespießen auf Tellern anrichten und mit Dressing beträufeln.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Pro Portion: ca. 2.010 kJ, 480 kcal. E 7 g, F 31 g, KH 39 g